Ausbildung und Studium

Ausbildung zur Pflegefachkraft

junge Krankenschwester

Ausbildung zur Pflegefachkraft

Du willst Menschen aller Altersgruppen dabei unterstützen, gesund zu bleiben, gesund zu werden oder ihnen helfen trotz Krankheit und Einschränkungen ein selbstbestimmtes Leben zu führen? Dann ist eine Ausbildung als Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann genau das Richtige für Dich!

Bewirb Dich jetzt für Deine Ausbildung in der Pflege 👇

Suche verfeinern
Zurücksetzen
Zurücksetzen

Keine Treffer.
Zum Zurücksetzen hier klicken.

Es wurden 0 Stellenanzeigen gefunden.
Datum
Titel
Zielgruppe
Kategorie
Ort
Details
Keine Treffer

    Was Du über Deine Ausbildung in der Pflege wissen solltest

    Generalistische Ausbildung

    Die neue generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann ersetzt die bisherigen Ausbildungen in der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege. Sie befähigt zur eigenverantwortlichen und ganzheitlichen Betreuung von Menschen aller Altersgruppen und Lebenssituationen.

    Duale dreijährige Ausbildung

    Die dreijährige duale Ausbildung erfolgt im Wechsel zwischen theoretischem Unterricht an einer unserer kooperierenden Berufsfachschulen und der praktischen Ausbildung in einer unserer Einrichtungen. Du wirst während Deiner Ausbildung von qualifizierten Praxisanleiter:innen unterstützt. Außerdem erhältst Du einen Zugang zum Online-Fortbildungsprogramm (Certified Nursing Education: CNE), das Dich beim selbstgesteuerten Lernen und bei der Literaturrecherche optimal unterstützt.

    Deine Ausbildung startet jährlich zu Beginn des Schuljahres (1. September).

    Praktische Ausbildung

    Die praktische Ausbildung (insgesamt mindestens 2.500 Stunden) findet in unterschiedlichen Fachabteilungen unserer Einrichtungen und in Kooperationseinrichtungen der ambulanten und stationären Langzeitpflege sowie der psychiatrischen und pädiatrischen Fachabteilungen statt.
    Im praktischen Teil kannst Du Dein Gelerntes mithilfe der guten und intensiven Betreuung durch unsere Praxisanleiter:innen anwenden und vertiefen.

    Theoretische Ausbildung

    Die theoretische Ausbildung (insgesamt mindestens 2.100 Stunden) erfolgt in unseren Berufsfachschulen. Sie findet im ca. drei-monatigem Blockunterricht statt und umfasst auch fachpraktische Übungen, die in speziell dafür eingerichteten Demo-Räumen stattfinden.

    Deine monatliche Bruttovergütung

    Ausbildung zur Pflegefachkraft

    1. Ausbildungsjahr: 1.066,80 €

    2. Ausbildungsjahr: 1.132,84 €
    3. Ausbildungsjahr: 1.219,20 €

    Bewerbung und Bewerbungsablauf

    Du kannst Dich jederzeit bei uns bewerben. Sobald Deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, erhältst Du eine Eingangsbestätigung. Anschließend werden Deine Unterlagen von der zuständigen Fachabteilung geprüft. Nachdem Deine Bewerbung gesichtet wurde, werden wir mit Dir in Kontakt treten und bei Eignung ein Vorstellungsgespräch mit Dir vereinbaren.

    Diese Bewerbungsunterlagen benötigen wir von Dir

    • Motivationsschreiben
    • Lebenslauf
    • Kopien der letzten Zeugnisse
    • ggf. Nachweise über geleistete Praktika, Arbeitszeugnisse, erworbene Berufsabschlüsse, absolvierter Freiwilligendienst (BFD, FSJ)
    Voraussetzungen
    • Abitur oder ein guter Realschulabschluss
    • Praktikum im Pflegebereich ist wünschenswert, aber keine Pflicht
    • ärztlich bescheinigte gesundheitliche Eignung
    • Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses (Für die Beantragung erhältst Du ein Schreiben vom Arbeitgeber.)
    • Impf- bzw. Immunitätsnachweise für Tetanus, Mumps, Masern, Röteln, Hepatitis B, Windpocken und COVID-19

    Hinweis für Bewerber:innen mit Migrationshintergrund

    Wir benötigen zusätzlich von Dir:

    • gültige Aufenthaltserlaubnis
    • Nachweis Sprachniveau Deutsch B2
    • beglaubigte Übersetzung der Zeugnisse
    • Anerkennung des ausländischen Schulabschlusses durch die Bundesrepublik Deutschland
    Urlaub

    In vollen Ausbildungsjahren hast Du jährlich 30 Urlaubstage, sonst werden diese anteilig berechnet.

    Ermäßigungen

    Als Auszubildende:r erhältst Du einen Azubi-Ausweis. Mit diesem Ausweis bekommst Du zahlreiche Ermäßigungen aus verschiedensten Bereichen:

    • ermäßigte Eintritte im Kino, in Schwimmbädern, bei Sportveranstaltungen, in Kultureinrichtungen usw.
    • Vergünstigungen im Personennahverkehr (Bus und Bahn)
    • günstigere Tarife bei Internet- und Mobilfunkanbietern
    • kostenloses Girokonto bei den meisten Banken

    Unsere Mitarbeiter:innen­angebote

    Unsere flexible Dienstplan­gestaltung ermöglicht es private Interessen und Wünsche umzusetzen.

    Unsere zuverlässige und frühzeitige Urlaubs­planung unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

    Unser Mitarbeiter:innen-werben­-Mitarbeiter:innen-Programm belohnt die Anwerbung neuer Lieblings­kolleg:innen mit einer Prämie!

    Mit unserem Kooperationspartner profitierst Du von Rabatten für Online­shopping rund um Reisen, Mode, Sport und Technik.

    Unsere umfang­reichen Fort- und Weiter­bildungs­angebote wie bspw. E-Learning, Super­vision & Team­coaching und diverse Work­shops bieten Raum für Entwicklung.

    Mit unseren sozialen Beihilfen und der Möglichkeit der Entgeltumwandlung leisten wir einen Beitrag zur finanziellen Vorsorge.

    Wir bieten Dir Wechsel­möglichkeiten innerhalb unserer Einrichtungen an.

    Unsere Einrichtungen für Deine Ausbildung

    Krankenhäuser

    Altenpflegeheime

    Unsere Berufsfachschulen

    Fragen und Antworten

    Wo findet die praktische und wo die theoretische Ausbildung statt?

    Absolvierst Du Deine praktische Ausbildung in unseren Zeisigwaldkliniken Bethanien bzw. im Altenpflegeheim AGAPLESION BETHANIEN in Chemnitz, im Fachkrankenhaus Bethanien Hochweitzschen oder im Krankenhaus Bethanien Plauen, findet Deine theoretische Ausbildung im Bethanien Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe in Chemnitz statt.

    Wenn Du Deine praktische Ausbildung zur Pflegefachkraft im Ev. Diakonissenkrankenhaus, in den Altenpflegeheimen AGAPLESION BETHANIEN oder AGAPLESION AM DIAKONISSENHAUS in Leipzig absolvierst, besuchst Du für die theoretische Ausbildung unsere Berufsfachschule für Pflege. Diese befindet sich auch in Leipzig.

    Werden Fahrtkosten während der Ausbildung erstattet?

    Wenn Du Deine praktische (Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz) und theoretische (Bethanien Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe) Ausbildung in Chemnitz absolvierst, werden Dir die Kosten für geplante Pflichteinsätzen bei Einsätzen in Einrichtungen unserer Kooperationspartner:innen erstattet.

    Du absolvierst Deine praktische und theoretische Ausbildung in Leipzig am Ev. Diakonissenkrankenhaus bzw. an der Berufsfachschule für Pflege? Dann werden Dir auch hier die Kosten für Einsätze bei unseren Kooperationspartner:innen erstattet.

    Wenn Du Deine praktische Ausbildung in Plauen (Krankenhaus Bethanien Plauen) oder in Großweitzschen (Fachkrankenhaus Bethanien Hochweitzschen – Zentrum für Psychosoziale Medizin) absolvierst, werden Dir die Fahrtkosten zum Bethanien Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe (theoretische Ausbildung) in Chemnitz auf Antrag erstattet.

    Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten während der theoretischen Ausbildung in der Berufsfachschule in Chemnitz?

    Es stehen in unmittelbarer Nähe zum Bethanien Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe günstige Wohnheimplätze zur Verfügung.

    Werde ich nach meiner Ausbildung übernommen?

    Die Chancen, nach Deiner abgeschlossenen Ausbildung von uns übernommen zu werden, sind sehr gut. Wir sind stets bestrebt, unseren Auszubildenden eine langfristige Perspektive bei uns zu ermöglichen.

    Erhalte ich während meiner Ausbildung Kindergeld?

    Das Kindergeld (ca. 200,00 Euro pro Monat) wird Dir während der Zeit als Auszubildende:r weiterhin gewährt, sofern ein Anspruch darauf besteht und eine bestimmte Einkommensgrenze nicht überschritten wird.