Ausbildung und Studium

Studiengang Pflege

junge Auszubildende im Gang

Pflegestudium

Ein Beruf mit Zukunft! Die Zunahme chronischer Krankheiten, die wachsende Lebenserwartung und der medizinisch-technische Fortschritt erfordern kompetente und qualifizierte Pflegefachkräfte. Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, gesund zu bleiben, gesund zu werden oder trotz Krankheit und Einschränkung ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Bewirb Dich jetzt für Dein Studium in der Pflege 👇

Suche verfeinern
Zurücksetzen
Zurücksetzen

Keine Treffer.
Zum Zurücksetzen hier klicken.

Es wurden 0 Stellenanzeigen gefunden.
Datum
Titel
Zielgruppe
Kategorie
Ort
Details
Keine Treffer

Was Du über Dein Studium in der Pflege wissen solltest

In Deinem Studium wirst Du klinische Fertigkeiten, wie das Blutdruckmessen, die Wundversorgung oder die Überwachung des Blutzuckers trainieren. Außerdem erwirbst Du kommunikative und soziale Kompetenzen für die professionelle Information, Beratung und Anleitung von Patient:innen und deren Angehörigen. Du lernst, wie Menschen gesund bleiben, aber auch wie sich Krankheiten zeigen und behandelt werden können. Das Studium befähigt Dich zur Übernahme von hochkomplexen pflegerischen Prozessen und dem Umgang mit digitalen Anwendungen und modernen Technologien in der Gesundheitsversorgung.

In diesem wissenschaftsbasierten und praxisorientierten Studium werden praktische Ausbildungsinhalte und das Hochschulstudium eng miteinander verknüpft. Durch den Wechsel von Theorie und Praxis eröffnen sich Dir vielfältige Berufsmöglichkeiten in allen Feldern der pflegerischen und gesundheitlichen Versorgung. Mit Hilfe des praktischen Anteils fällt Dir der Berufseinstieg direkt nach Abschluss umso leichter.

Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung (insgesamt mindestens 2.300 Stunden) findet in unterschiedlichen Fachabteilungen unserer Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und ambulanten Dienste statt.
Im praktischen Teil kannst Du Dein Gelerntes mithilfe der guten und intensiven Betreuung durch unsere Praxisanleiter:innen anwenden und vertiefen.

Theoretische Ausbildung

Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Evangelischen Hochschule Dresden. In einem modularen Studienaufbau werden Hintergründe beleuchtet, Forschung verständlich gemacht und neue Ideen entwickelt. Die theoretischen Studieninhalte werden durch digitale Lehr- und Lernformen sowie durch Simulationslernen unterstützt.

Deine monatliche Bruttovergütung

Duales Pflegestudium

1. Studienjahr: 1.066,80 €

2. Studienjahr: 1.132,84 €
3. Studienjahr: 1.219,20 €

Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen Evangelische Hochschule Dresden

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Allgemeine Fachhochschulreife oder vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung
    • Weitere Informationen findest Du auf der Website der Evangelischen Hochschule Dresden.
  • Praktikum im Pflegebereich
    • Das Praktikum ist keine Pflicht, Bewerber:innen mit ersten praktischen Erfahrungen werden bei der Auswahl der Studienplatzvergabe allerdings bevorzugt.
  • gesundheitliche Eignung
    • Die gesundheitliche Eignung muss ärztlich bescheinigt werden.

Zugangsvoraussetzungen Einrichtungen der AGAPLESION MITTELDEUTSCHLAND

  • Gesundheitsnachweis
    • Diesen kannst Du beim Gesundheitsamt beantragen.
  • Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses
    • Für die Beantragung erhältst Du ein Schreiben vom Arbeitgeber.
  • Impf- bzw. Immunitätsnachweis für Tetanus, Mumps, Masern, Röteln, Hepatits B, Winpocken, Covid-19
Studienbeginn und Studiendauer
  • Wintersemester (September)
  • sieben Semester in Vollzeit
Bewerbung und Bewerbungsverlauf

Du kannst Dich jederzeit bei uns bewerben. Sobald Deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, erhältst Du eine Eingangsbestätigung. Anschließend werden Deine Unterlagen von der zuständigen Fachabteilung geprüft. Nachdem Deine Bewerbung gesichtet wurde, werden wir mit Dir in Kontakt treten und bei Eignung ein Vorstellungsgespräch mit Dir vereinbaren.

Diese Bewerbungsunterlagen benötigen wir von Dir:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopien der letzten Zeugnisse
  • ggf. Nachweis über geleistete Praktika, Arbeitszeugnisse, erworbene Berufsabschlüsse, absolvierter Freiwilligendienst (BFD, FSJ)
Urlaub

In vollen Studienjahren hast Du jährlich 30 Urlaubstage, sonst werden diese anteilig berechnet.

ECTS-Punkte

Der Bachelorstudiengang Pflege ist international anerkannt. Die ECTS-Punkte sind ein Punkte-System europäischer Hochschulen um Leistungen im In- und Ausland vergleichbarer zu gestalten und die Anerkennung von Studienleistungen zu gewährleisten. Das heißt: Du kannst nach Deinem Abschluss problemlos weiter studieren – auch im Ausland. Zudem können Dir Kurse, welche Du im Ausland absolviert hast, auf Dein Studium angerechnet werden.

Insgesamt erhältst du mit Deinem Studium 210 ECTS-Punkte.

Studienabschluss

Der Bachelorstudiengang Pflege führt zu zwei Abschlüssen:

  • Bachelor of Science (Hochschulabschluss)
  • Staatliche Berufszulassung als Pflegefachkraft
berufliche Perspektiven

Nach Deinem erfolgreich abgeschlossenem Bachelorstudiengang Pflege kannst Du unter anderem in Krankenhäusern, Altenpflegeheimen sowie ambulanten Pflegeeinrichtungen arbeiten.

Du hast außerdem mit dem international anerkannten Bachelorabschluss die Möglichkeit, noch ein Masterstudium zu absolvieren.

Ermäßigungen

Als Studierende:r erhälst Du einen Studierendenausweis. Mit diesem Ausweis bekommst Du zahlreiche Ermäßigungen aus verschiedensten Bereichen:

  • ermäßigte Eintritte im Kino, in Schwimmbädern, bei Sportveranstaltungen, in Kultureinrichtungen usw.
  • Vergünstigungen im Personennahverkehr (Bus und Bahn)
  • günstigere Tarife bei Internet- und Mobilfunkanbietern
  • kostenloses Girokonto bei den meisten Banken

Unsere Mitarbeiter:innen­angebote

Unsere flexible Dienstplan­gestaltung ermöglicht es private Interessen und Wünsche umzusetzen.

Unsere zuverlässige und frühzeitige Urlaubs­planung unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Unser Mitarbeiter:innen-werben­-Mitarbeiter:innen-Programm belohnt die Anwerbung neuer Lieblings­kolleg:innen mit einer Prämie!

Mit unserem Kooperationspartner profitierst Du von Rabatten für Online­shopping rund um Reisen, Mode, Sport und Technik.

Unsere umfang­reichen Fort- und Weiter­bildungs­angebote wie bspw. E-Learning, Super­vision & Team­coaching und diverse Work­shops bieten Raum für Entwicklung.

Mit unseren sozialen Beihilfen und der Möglichkeit der Entgeltumwandlung leisten wir einen Beitrag zur finanziellen Vorsorge.

Wir bieten Dir Wechsel­möglichkeiten innerhalb unserer Einrichtungen an.

Deine Ausbildungsorte

Praktische Ausbildung

Theoretische Ausbildung

Fragen und Antworten

Werden Fahrtkosten während des Studiums übernommen?

Auf Antrag werden Dir Deine Fahrtkosten zur Hochschule sowie für Einsätze bei unseren Kooperationspartner:innen erstattet.

Werde ich nach meinem Studium übernommen?

Die Chancen, nach Deinem abgeschlossenem Studium von uns übernommen zu werden, sind sehr gut. Wir sind stets bestrebt, unseren Studierenden eine langfristige Perspektive bei uns zu ermöglichen.

Erhalte ich während meiner Ausbildung Kindergeld?

Das Kindergeld (ca. 200,00 Euro pro Monat) wird Dir während der Zeit als Studierende:r weiterhin gewährt, sofern ein Anspruch darauf besteht und eine bestimmte Einkommensgrenze nicht überschritten wird.