Facharzt (m/w/d) für die Anästhesie und Intensivtherapie für Sprechstunde im Tagdienst

Die Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz sind ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung. Das Krankenhaus verfügt über 300 Betten in einer Großstadt mit moderner Infrastruktur, hohem Freizeitwert und allen weiterführenden Bildungseinrichtungen.

Wir sind Teil des AGAPLESION Verbundes.


Unsere Fachbereiche:

  • Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie
  • Klinik für Rheumatologie
  • Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
  • Klinik für Urologie
  • Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie

Zur Verstärkung des Teams am Standort Chemnitz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Facharzt (m/w/d) für Anästhesie und Intensivtherapie in Teilzeit mit 30 Wochenstunden. Ihr Einsatzort ist die Anästhesiesprechstunde in der Zentralen Aufnahme. Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Dienstplan und ist vorrangig im Tagdienst, es sind keine Spät- und Wochenendeinsätze geplant.

 

Wir wünschen uns:

  • Freude an der Arbeit mit Menschen
  • eine einfühlsame Betreuung unserer Patient:innen sowie deren Angehörigen
  • einen vom christlichen Menschenbild geprägter Umgang mit Mitarbeiter:innen und Patient:innen
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • Motivation zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Approbation, Approbationsanerkennung oder Berufserlaubnis nach §3 BÄO
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (C1-Zertifikat)

Das Tätigkeitsfeld umfasst:

  • präoperative Untersuchungen und Aufklärung zu Narkoseverfahren und perioperativem Verhalten für stationäre und ambulante Patient:innen
  • Schwerpunkte bilden hierbei Eingriffe im Bereich
    • Orthopädie, Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie und Handchirurgie
    • Allgemein- und Visceralchirurgie
    • Urologie (ohne Transplantationen)
    • Endoskopie
  • Befund- und Ergebnis-Dokumentation in der elektronischen Krankenakte, einschließlich softwarebasiertem Narkoseprotokoll
  • Organisation der Korrespondenz mit Zuweiser:innen und Hausärzt:innen zur erweiterten Befunderhebung
  • Inhaltliche und strukturelle Weiterentwicklung der Sprechstundenorganisation

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Dienstvertrag in Teilzeit
  • eine leistungsgerechte Vergütung mit Orientierung am Tarifvertrag des TV-Ärzte VKA
  • familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld mit entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote für Mitarbeiter:innen
    • betriebliche Altersvorsorge
    • vielfältige Gesundheitskurse rund um Bewegung, Ernährung und Entspannung
    • Corporate Benefits mit attraktiven Preisnachlässen, Dienstradleasing und E-Bike-Pool

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Nieher unter 0371/24357815 gern zur Verfügung.

Es gilt die Datenschutzerklärung.