Mitarbeiter (m/w/d) für die Sterilgutversorgung (AEMP)

Wir suchen zum 01.12.2024 für die Sterilgutversorgung am Standort des Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig einen Mitarbeiter (m/w/d) zur unbefristeten Anstellung.

Ihr Profil:
  • Nachweis über den Fachkundelehrgang I (Techn. Sterilisationsassistent (m/w/d) oder die Bereitschaft diesen zu erwerben 
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • einen vom christlichen Menschenbild geprägter Umgang mit Mitarbeiter:innen und Patient:innen
Ihre Aufgaben:
  • Annahme, Reinigung und Desinfektion von kontaminierten Medizinprodukten
  • Pflege und Funktionsprüfung der Medizinprodukte sowie Zusammenstellung von OP – Sieben nach standardisierten Setlisten
  • fachgerechte Dokumentation des gesamten Aufbereitungsprozesses 
  • Bedienung und Überwachung aller bei der Medizinprodukteaufbereitung eingesetzten Geräten unter Beachtung der geltenden Hygienerichtlinien und Vorschriften des Reparatur- und Reklamationsmanagements
Damit können Sie bei uns rechnen:
  • einen unbefristeten Dienstvertrag in Voll- oder Teilzeit
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der EKD (AVR) Fassung Sachsen
  • ein strukturiertes Einarbeitungsprogramm und eine attraktive Prämie, wenn Sie neue Mitarbeiter:innen werben
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld mit entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote für Mitarbeiter:innen:
    • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung und Kinderzuschläge
    • vielfältige Gesundheitskurse rund um Bewegung, Ernährung und Entspannung
    • Corporate Benefits, Dienstradleasing, Jobticket und E-Bike-Pool
Sie haben Fragen:

Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Simon unter der Telefonnummer  0371 24357841 zur Verfügung. Bei Fragen zum Aufgabenspektrum sprechen Sie die Pflegedirektion Frau Völkel-Lutz unter der Telefonnummer 0341 4445726 an.

Menschlichkeit, Würde und Empathie definieren die tägliche Arbeit in unseren Einrichtungen. Als Dienstgeber fördern wir die Vielfalt und Chancengleichheit aller Mitarbeiter:innen und begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zum Standort finden Sie hier.  

Weitere Informationen finden Sie auf unseremKarriereportal.   

Wir freuen uns auf Sie!  

 

Es gilt die Datenschutzerklärung.