Arztsekretär (m/w/d) für das Zentrum für Gefäßmedizin Abteilung Angiologie

Wir suchen zum 01.10.2024 Unterstützung im Sekretariat des Zentrums für Gefäßmedizin, Abteilung Angiologie zur unbefristeten Anstellung in Teilzeit.

Ihr Profil:
  • Berufsabschluss als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, medizinische Dokumentationsassistent:in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung als Arzt-/Chefarztsekretär:in wünschenswert
  • gute Kenntnisse in medizinischer Terminologie, Dienstplanführung und im Abrechnungswesen
  • ausgebildete Organisations- und Koordinationsfähigkeit
  • Umsichtigkeit, Verantwortungsbewusstsein und soziale Kompetenz 
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen (Word, Excel, Power Point, Outlook)
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Ausdrucks- und Kommunika­tions­fähigkeit
  • einen vom christlichen Menschenbild geprägter Umgang mit Mitarbeiter:innen und Patient:innen
Ihre Aufgaben:
  • eigenständige Organisation des Sekretariats der Abteilung Angiologie, sowie Überwachung von Terminen
  • Unterstützung des ärztlichen Leiters bei seinen Informations-, Repräsentations-, Weiterbildungs- und Kontrollaufgaben
  • Postbearbeitung und Bearbeitung des Schriftverkehrs
  • Erstellen von Dokumentationen und Statistiken 
  • Telefonbetreuung und Empfang von Besuchern
Damit können Sie bei uns rechnen:
  • einen unbefristeten Dienstvertrag in Teilzeit mit 20 Wochenstunden
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der EKD (AVR) Fassung Sachsen
  • ein strukturiertes Einarbeitungsprogramm und eine attraktive Prämie, wenn Sie neue Mitarbeiter:innen werben
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld mit entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote für Mitarbeiter:innen:
    • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung und Kinderzuschläge
    • vielfältige Gesundheitskurse rund um Bewegung, Ernährung und Entspannung
    • Corporate Benefits, Dienstradleasing, Jobticket und E-Bike-Pool
Sie haben Fragen:

Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Simon unter der Telefonnummer  0371 24357841 zur Verfügung.

 

Menschlichkeit, Würde und Empathie definieren die tägliche Arbeit in unseren Einrichtungen. Als Dienstgeber fördern wir die Vielfalt und Chancengleichheit aller Mitarbeiter:innen und begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Weitere Informationen zum Standort finden Sie hier.  

Weitere Informationen finden Sie auf unseremKarriereportal.   

Wir freuen uns auf Sie!                                                            

Es gilt die Datenschutzerklärung.