Elektriker (m/w/d)

Wir suchen für unseren Standort in Leipzig für das Ev. Diakonissenkrankenhaus zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Elektriker (m/w/d).

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektrofachkraft (m/w/d)
  • Kommunikationsfähigkeit
  • selbstständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • hohes Maß an Engagement, Belastbarkeit und Mobilität
  • Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit sowie Team- und Konfliktfähigkeit
  • sicheres, freundliches und gepflegtes Auftreten gegenüber Kund:innen, Vorgesetzten und Mitarbeiter:innen
  • Identifizierung mit den Unternehmenszielen und dem diakonischen Grundgedanken
  • Sie sind auf jeden Fall gegen Masern geimpft oder immun dagegen.  
    • Masernimpfung ab Jahrgang 1971
    • Nachweis ist notwendig  

Ihre Aufgaben

Die Unterstützung des Teams bei:

  • der Sicherstellung des zuverlässigen und wirtschaftlichen Betriebes technischer Anlagen als auch Gebäudeteile
  • der Wartung, Instandhaltung und Überprüfung der Niederspannungshauptschaltanlage
  • Reparaturen, Nach- und Neuinstallation an E-Anlagen und Schwachstromanlagen (Patient:innenruf, Telefon usw.)
  • der Durchführung der turnusmäßigen Probeläufe der Netzersatzanlagen
  • der Durchführung von ständig wiederkehrenden Überprüfungen an ortsfesten und ortsveränderlichen E-Anlagen mit Nachweisführung
  • der Überwachung und Reparaturen sowie die Organisation von Fremdleistungen in allen Bereichen

Damit können Sie bei uns rechnen

  • Sie erwartet ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit.
  • Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der EKD (AVR) Fassung Sachsen
  • Sie haben bei uns 31 Urlaubstage pro Jahr.
  • Sie dürfen sich auf eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld mit entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten freuen!

Das bieten wir Ihnen außerdem 

  • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung sowie Beihilfen und soziale Leistungen
  • Corporate Benefits mit attraktiven Preisnachlässen
  • eine attraktive Prämie durch Werben neuer Mitarbeiter:innen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (Sport- und Gesundheitskurse, Massageliegen, Fitnessräume etc.)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jobticket

Sie haben Fragen?

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren stehen Ihnen Herr Uhlig unter der Telefonnummer 0371 24357-812 zur Verfügung.

Bei konkreten Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich gern direkt an unsere Abteilungsleiterin Frau Dr. Nicole Lakowa unter der Telefonnummer 0371 4301-903.

Menschlichkeit, Würde und Empathie definieren die tägliche Arbeit in unseren Einrichtungen. Als Dienstgeber fördern wir die Vielfalt und Chancengleichheit aller Mitarbeiter:innen und begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zu Karrieremöglichkeiten finden Sie hier

Weitere Informationen zur Management- und Servicegesellschaft für soziale Einrichtungen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.