Stellvertretende Stationsleitung (m/w/d) einer orthopädischen Station im Krankenhaus

Zur Verstärkung des Teams am Standort Chemnitz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeitende in Voll- oder Teilzeit. Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Dienstplan.

Die Fachkraft (m/w/d) wird für eine orthopädische Station zur Sicherung des medizinischen Versorgungsauftrags und zur Unterstützung und Abwesenheitsvertretung der Abteilungsleitung gesucht.

Ihr Profil:

  • Ausbildung als (Kinder-)Krankenschwester/-pfleger, bzw. Gesundheits- und
  • (Kinder-)Krankenpfleger/-in oder vergleichbare Qualifikation mit Berufserfahrung
  • selbstständiges und verantwortungsvolles, sorgfältiges Arbeiten
  • empathische und positive Grundhaltung
  • sehr gute soziale Kompetenzen und Fähigkeit zur eigenen kritischen Reflexion
  • Organisationsvermögen und Flexibilität
  • Interesse am Arbeitsplatz
  • Motivation zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Identifikation mit den Betriebszielen und dem Leitbild eines christlichen Krankenhausträgers
  • ein Abschluss als Stationsleitung ist wünschenswert

Ihre Aufgaben:

  • Organisation des Pflegedienstes in der eigenen Abteilung in Vertretung
  • Erstellung und Änderung von Dienstplänen in Vertretung
  • Koordination, Reflexion und Gestaltung von Arbeitsabläufen
  • Delegation von Aufgaben/Arbeiten an die unterstellten Mitarbeiter:innen
  • Überwachung der Planung, Durchführung und Dokumentation der Patientenversorgung
  • Verantwortung für die Qualitätssicherung und -entwicklung im Stationsbereich
  • Mitarbeiterführung und Teamentwicklung in Vertretung
  • Verantwortung für die Einhaltung von Vorgaben/Regelungen
  • Kooperative Zusammenarbeit mit den Pflegebereichsleitungen und der Pflegedirektion

Was Sie erwarten dürfen:

  • einen unbefristeten Dienstvertrag in Voll- oder Teilzeit (Vollzeit entspricht 39 Wochenstunden)
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) der Diakonie Sachsen mit 31 Urlaubstagen
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld mit entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote für Mitarbeiter:innen
    • betriebliche Altersvorsorge
    • vielfältige Gesundheitskurse rund um Bewegung, Ernährung und Entspannung
    • Corporate Benefits mit attraktiven Preisnachlässen, Dienstradleasing und E-Bike-Pool

Sie haben Fragen?

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Nieher unter der Telefonnummer: 0371 2435-7811 zur Verfügung.


Menschlichkeit, Würde und Empathie definieren die tägliche Arbeit in unseren Einrichtungen. Als Dienstgeber:in fördern wir die Vielfalt und Chancengleichheit aller Mitarbeiter:innen und begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zu Karrieremöglichkeiten finden Sie hier.

Weitere Informationen zu den Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz finden Sie hier