Pflegefachkraft (m/w/d) für die außerklinische Beatmung im Hospiz

Wir suchen Sie als Pflegefachkraft (m/w/d) für die außerklinische Beatmung für unser Anhalt-Hospiz Dessau zur Unterstützung und Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Altenpfleger (m/w/d)
  • Weiterbildung zur Pflegefachkraft (m/w/d) für außerklinische Beatmung von Vorteil
  • fachbezogene Berufserfahrung
  • erste Erfahrungen in einem Hospiz oder Palliativteam wünschenswert
  • Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • gute PC-Kenntnisse (MS-Office-Paket, pflegerelevante Programme)
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Identifizierung mit der Hospizidee und Teilnahme an Supervisionen
  • fachübergreifendes Denken und Handeln im Sinne der Hospizkultur
  • Identifikation mit dem Haus als einer diakonischen Einrichtung, vom christlichen Menschenbild geprägter Umgang mit den Mitarbeiter:innen, den Angehörigen und den Gästen.
  • Sie sind gegen Masern geimpft oder dagegen immun.   
    • Masernimpfung ab Jahrgang 1971  
    • Nachweis ist notwendig

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Pflege der Gäste
  • Planung und Dokumentation der Pflegemaßnahmen
  • Zusammenarbeit mit Ärzt:innen und Therapeut:innen
  • Ansprechpartner für Angehörige

Damit können Sie bei uns rechnen

  • Sie erwartet ein Dienstverhältnis in Teilzeit (maximal 35 Wochenstunden).
  • Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Mitteldeutschland (AVR Fassung Diakonie Mitteldeutschland).
  • Sie haben bei uns 30 Urlaubstage pro Jahr
  • eine kollegiale und familiäre Arbeitsatmosphäre mit gelebter interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • ein attraktives Einarbeitungsprogramm
  • eine flexbile Dienstplangestaltung sowie eine zuverlässige und frühzeitige Urlaubsplaung
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld

Das bieten wir Ihnen außerdem 

  • Jahressonderzahlung
  • umfangreiche Angebote für Mitarbeiter:innen
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Beihilfen und soziale Leistungen
  • Vergünstigungen durch Mitarbeiterrabatte bei einer Vielzahl von Unternehmen (sky, Telekom, adidas, Apollo, Roller und viele mehr) 
  • eine attraktive Prämie durch Werben neuer Mitarbeiter:innen
  • die Förderung von Fort- und Weiterbildung sowie freie Fortbildungstage
  • Zuschuss für ein Jobticket im öffentlichen Personennahverkehr

Sie haben Fragen?

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Uhlig unter der Telefonnummer 0371 24357-812 gern zur Verfügung.

Menschlichkeit, Würde und Empathie definieren die tägliche Arbeit in unseren Einrichtungen. Als Dienstgeber:in fördern wir die Vielfalt und Chancengleichheit aller Mitarbeiter:innen und begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zu Karrieremöglichkeiten finden Sie hier

Weitere Informationen zum Leipziger Diakonie Hospiz finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.