Psychologe im Praktikum (m/w/d) im Krankenhaus

Wir sind Teil der Agaplesion-Unternehmensgruppe, welche unter anderem Krankenhäuser und medizinische Versorgungszentren in Mitteldeutschland vereint und durch Bündelung medizinischen Potenzials und fachlicher Kompetenz einen optimalen Know-how-Transfer bietet.

Wir bieten eine Praktikumsstelle mit 27 Wochenstunden und einer Aufwandsentschädigung, befristet für ein Jahr während der Weiterbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten.

Ihr Profil 

  • abgeschlossenes Psychologiestudium, Diplom oder Master
  • eine aufgeschlossene Persönlichkeit mit Teamgeist, Organisationsgeschick, menschlich-sozialer Kompetenz und Freude am psychologischen Beruf
  • einen vom christlichen Menschenbild geprägten Umgang mit Mitarbeitenden und Patient:innen
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • Motivation zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Ihre Aufgaben

  • psychologische Diagnostik und psychotherapeutische Leistungen (Gruppen- und Einzeltherapie, soziales Kompetenztraining und Entspannungstechniken)
  • Angehörigenarbeit
  • patientenbezogene Kontakte zu komplementärpsychiatrischen Einrichtungen

Was Sie erwarten dürfen

  • ein befristetes Praktikumsverhältnis in Teilzeit
  • eine Aufwandsentschädigung 
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld mit entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Sie haben Fragen?

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Bangel (Verwaltungsfachkraft) unter der Telefonnummer: 0371 2435-7815 zur Verfügung. 

Postalische Bewerbungen werden nur im frankierten Rückumschlag zurückgeschickt.

Menschlichkeit, Würde und Empathie definieren die tägliche Arbeit in unseren Einrichtungen. Als Dienstgeber:in fördern wir die Vielfalt und Chancengleichheit aller Mitarbeiter:innen und begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zu Karrieremöglichkeiten finden Sie hier.   

Weitere Informationen zum Fachkrankenhaus Bethanien Hochweitzschen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.