Oberarzt (m/w/d) für Anästhesie Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin

Die Klinik für Anästhesiologie betreut die Fachrichtungen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Urologie sowie Innere Medizin. In 9 OP-Sälen werden jährlich ca. 8000 Anästhesien incl. Kinderanästhesien und Robotik durchgeführt. Zur Anwendung kommen nahezu alle modernen Anästhesieverfahren der allgemein- und ultraschallgestützten Regionalanästhesie. Die interdisziplinäre Intensivtherapiestation des Hauses mit 10 Betten wie auch die IMC-Station mit 12 Betten befinden sich unter anästhesiologischer Leitung. Eine stationäre multimodale Schmerztherapie und eine Palliativstation sind ebenso etabliert. Weitere Schwerpunkte der Klinik sind das OP-Management, das innerklinische Notfallteam, der innerklinische Schmerzdienst inklusive Pain-Nurses und die enge Verzahnung mit der inner- und außerklinischen Notfallmedizin. Unsere Klinik beteiligt sich an der Organisation des Notarztdiensts in Chemnitz und fördert ausdrücklich eine Tätigkeit auf einem oder mehreren NEF.

Zur Verstärkung des Teams am Standort Chemnitz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeitenden in Vollzeit. Die Sicherstellung der Notfallbereitschaft im Haus und im OP sowie die Besetzung der ITS erfolgt im Bereitschaftsdienst.

Ihr Profil

  • Facharzt (m/w/d) für Anästhesiologie mit Berufserfahrung in Deutschland
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und/oder Spezielle Intensivmedizin wird vorausgesetzt bzw. zeitnah angestrebt, wünschenswerte Zusatzqualifikationen wären die Klinische Akut- und Notfallmedizin, die Palliativmedizin sowie eine Promotion
  • Teamfähigkeit, Führungsqualität und Organisationstalent zur Übernahme von Teilprojekten in Qualitätsmanagement, Ausbildung und Weiterentwicklung von Standards, betriebswirtschaftliche Orientierung
  • Motivation zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Freude an der Arbeit mit Menschen sowie Einfühlungsvermögen
  • ein vom christlichen Menschenbild geprägter Umgang mit Mitarbeitenden und Patienten
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (C1-Zertifikat)
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Ihre Aufgaben

  • eigenverantwortliche und verlässliche Verkörperung der zentralen Kompetenzen unseres Fachgebiets mit Focus auf Anästhesie und Intensivmedizin nach innen und außen
  • eine enge, verbindliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit allen angrenzenden Berufsgruppen sowie den Leitungsgremien des Hauses
  • Anleitung, Weiterentwicklung und Supervision und Ausbildung der Ärzte in Weiterbildung
  • Übernahme von organisatorischen Teilprojekten und Verantwortlichkeiten sowie deren langfristige Qualitätssicherung und Weiterentwicklung unseres Spektrums mit eigener Weiterqualifikation
  • Mitarbeit in Gremien, bei der Organisation von Kursen und Weiterbildungsveranstaltungen sowie in Sektionen von Fachgesellschaften

Was Sie erwarten dürfen

  • flache hierarchische Strukturen in einem harmonischen Team, effizientes OP-Management mit planbaren Arbeitszeiten
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) der Diakonie Sachsen mit unbefristetem Dienstvertrag
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld mit besonderer Expertise in Regionalanästhesie sowie weiteren Säulen mit Schmerztherapie und Palliativmedizin mit entsprechenden Entwicklungs- und Zusatzweiterbildungsmöglichkeiten
  • bei Interesse und Eignung die Möglichkeiten zur Promotion und klinischen Forschung sowie zur Teilnahme an Projekten der taktischen Medizin und Remote Emergency Medicine sowie Insel- und Tauchmedizin im In- und Ausland
  • umfangreiche Angebote für Mitarbeitende inkl. betrieblicher Altersvorsorge und Corporate Benefits mit attraktiven Preisnachlässen, Dienstradleasing, E-Bike-Pool und mehr
  • eine aufstrebende Großstadt als Kulturhauptstadt 2025 mit bezahlbarem Wohnraum und vielfältigen Angeboten für Kinderbetreuung und Freizeitaktivitäten.

Sie haben Fragen?

Für Fragen zur Klinik steht Ihnen der Chefarzt Prof. Dr. Andreas Fichtner, MME unter der Telefonnummer 0371-4301201 und zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Bangel (Personalabteilung) unter der Telefonnummer: 0371 2435-7815 zur Verfügung. 

Postalische Bewerbungen werden nur im frankierten Rückumschlag zurückgeschickt.

Menschlichkeit, Würde und Empathie definieren die tägliche Arbeit in unseren Einrichtungen. Als Dienstgeber:in fördern wir die Vielfalt und Chancengleichheit aller Mitarbeiter:innen und begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zu Karrieremöglichkeiten finden Sie hier.   

Weitere Informationen zu den Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.