Pflegefachkraft (m/w/d) im Pflegepool für den Intensiv- und Funktionsbereich Modul: "Ein-Schicht-Arbeit" im Krankenhaus

Zur Verstärkung des Pflegeteams der Intensivstation, IMC, Anästhesie, Endoskopie, Zystoskopie, Notaufnahme und dem OP suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit. Der Einsatz erfolgt befristet sowie wechselweise in den verschiedenen Bereichen und richtet sich nach der Planung der Pflegebereichsleitung.

Ihr Profil

  • Ausbildung als Pflegefachkraft, z.B. (Kinder-)Krankenpfleger bzw. Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger oder gleichwertige Abschlüsse 
  • Fachübergreifendes Denken und Handeln
  • Hohes Maß an Flexibilität
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Bereitschaft zur ständigen Fort- und Weiterbildung
  • Selbstständiges Handeln
  • Sicherer Umgang mit Medizintechnik und Dokumentationssystemen
  • Vorhandenes Fachwissen in mind. einem der zu besetzenden Bereiche
  • Freundliche und positive Ausstrahlung
  • Gute physische und psychische Belastbarkeit
  • Durchsetzungsvermögen und Kooperationsfähigkeit
  • Identifikation mit den Betriebszielen und dem Leitbild eines christlichen Krankenhausträgers

Ihre Aufgaben

  • Arbeit in einem qualifizierten Team
  • Planung und Durchführung der speziellen Grund- und Behandlungspflege
  • Lückenlose Dokumentation aller erbrachten Leistungen und Beobachtungen
  • Erkennen von Zusammenhängen zwischen verschiedensten Parametern
  • Einbeziehung und Anleitung der Patient:innen und derer Angehöriger
  • Unterstützung bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen an den Patient:innen
  • Kooperative Zusammenarbeit mit anderen Bereichen und Berufsgruppen
  • Erkennen von lebensbedrohlichen Zuständen und Einleiten von Reanimationsmaßnahmen

Allgemeine Hinweise zum Modul: "Ein-Schicht-Arbeit"

  • Arbeitszeit: fünf feste Tage pro Woche zu einer festen Schicht
  • Einsatzort: erfolgt in den verschiedenen Bereichen des Intensiv- und Funktionsbereiches
  • die Tätigkeit erfolgt befristet auf ein Jahr   

Bei Fragen wenden Sie sich gern direkt an die Personalabteilung unter 0371/243578 -15; -17; -11.

Menschlichkeit, Würde und Empathie definieren die tägliche Arbeit in unseren Einrichtungen. Als Dienstgeber:in fördern wir die Vielfalt und Chancengleichheit aller Mitarbeiter:innen und begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Es gilt die Datenschutzerklärung.