Ärztlicher Direktor (m/w/d) Fachkrankenhaus Bethanien Hochweitzschen und Chefarzt (m/w/d) der Klinik für Allgemeinpsychiatrie und -psychotherapie in Vollzeit

Das Fachkrankenhaus Bethanien Hochweitzschen – Zentrum für Psychosoziale Medizin ist eine Fachklinik für Psychiatrie mit insgesamt 121 Betten und 47 teilstationären Plätzen in zwei Tageskliniken. Das Leistungsspektrum umfasst die Fachgebiete Allgemeinpsychiatrie und Psychotherapie, Suchtmedizin (Alkohol und Drogen) sowie die Alterspsychiatrie (Gerontopsychiatrie und Gerontopsychotherapie).

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig engagiert sich das Fachkrankenhaus Bethanien Hochweitzschen – Zentrum für Psychosoziale Medizin auch für die Aus- und Weiterbildung von Studierenden und Ärzten. In der zum AGAPLESION-Verbund gehörenden Berufsfachschule in Chemnitz werden kontinuierlich unsere Fachkräfte für die Gesundheits- und Krankenpflege ausgebildet.

Zur Leitung des ärztlichen Dienstes aller 3 Fachbereiche suchen wir in unbefristeter Anstellung für unser Fachkrankenhaus Bethanien Hochweitzschen ab dem 01.01.2024 einen Ärztlichen Direktor (m/w/d) mit Leitung der Klinik für Allgemeinpsychiatrie und -psychotherapie als Chefarzt (m/w/d) in Vollzeit.

Ihr Profil

  • Sie sind Facharzt (m/w/d) der Psychiatrie und Psychotherapie mit deutscher Approbation
  • Sie erfüllen die Voraussetzungen zur Erlangung der Weiterbildungsermächtigung im Fach Psychiatrie und Psychotherapie
  • Sie verfügen über Erfahrungen in der Führung, Einschätzung und Förderung von Mitarbeiter:innen und der Dienstplanung
  • Sie haben weitreichende Kenntnisse über die medizinischen und organisatorischen Abläufe im Krankenhaus und das Zusammenwirken der einzelnen stationären und ambulanten Fachbereiche
  • Sie sind fähig, die Klinik in enger Zusammenarbeit mit der pflegerischen Leitung im Gleichgewicht von fachlicher Entwicklung und ökonomischen Gesichtspunkten zu führen
  • Sie bringen eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Organisationsgeschick und menschlich-soziale Kompetenz mit
  • Sie arbeiten selbständig, verantwortungsvoll, effektiv und strukturiert
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen unseres christlichen Krankenhausträgers

Ihr neuer Arbeitsplatz

  • Als Chefarzt bzw. Chefärztin tragen Sie Verantwortung für die Allgemeinpsychiatrie und -psychotherapie sowie die Psychiatrischen Institutsambulanzen Döbeln und Freiberg und die Tageskliniken Döbeln und Freiberg
  • Als Ärztliche:r Direktor:in zeichnen Sie verantwortlich für den ärztlichen Dienst der Kliniken für Allgemeinpsychiatrie und -psychotherapie, Suchtmedizin und Gerontopsychiatrie und -psychotherapie
  • Die Klinik bietet ein breites Behandlungsspektrum im Bereich der Allgemeinpsychiatrie (u. a. Depressionen, Angsterkrankungen, Zwangsstörungen oder psychosomatische Erkrankungen).
  • Im Rahmen Ihrer Tätigkeit in der Klinik und der Behandlung von Patient:innen arbeiten Sie eng mit den Bereichen der Ergotherapie, Soziotherapie und Physiotherapie zusammen
  • Sie genießen ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten gemäß Ihrem individuellen Profil 
  • flache Hierarchien in einer kollegialen und familiären Arbeitsatmosphäre, die von Wertschätzung und Fürsorge geprägt ist

Ihre neuen Aufgaben

  • Eigenständige, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeiten rund um die ärztliche Versorgung unserer Patient:innen in der Allgemeinpsychiatrie und -psychotherapie sowie den Tageskliniken Döbeln (22 Therapieplätze), Freiberg (25 Therapieplätze) und Psychiatrischen Institutsambulanzen
  • Allgemeinverantwortung für alle 3 Klinikbereiche als Ärztlicher Direktor (m/w/d)
  • Steuerung und Weiterentwicklung bestehender interner Prozess-, Leistungs- und Qualitätsstandards sowie die Sicherstellung und Weiterentwicklung der bestehenden Dokumentationssysteme und Analyse der erbrachten Leistungen
  • kooperative Zusammenarbeit mit den Chefärzt:innen der Suchtmedizin und Gerontopsychiatrie unseres Krankenhauses und der Krankenhausleitung 
  • Anleitung, Weiterentwicklung und Supervision der ärztlichen Teams und Ausbildung der Assistenzärztinnen und -ärzte in einem Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig

Was Sie erwarten dürfen

  • verantwortungsvolle Tätigkeit im Konzernverbund der AGAPLESION gAG in einem zukunftsorientierten Krankenhaus
  • unbefristeter Dienstvertrag in Vollzeit mit leistungsgerechter Vergütung sowie arbeitgeberfinanzierter Altersversorgung
  • flache Hierarchien in einer kollegialen und familiären Arbeitsatmosphäre, die von Wertschätzung und Fürsorge geprägt ist
  • ausgezeichnet qualifiziertes und aufgeschlossenes Personal im ärztlichen und pflegerischen Bereich sowie in der Funktionsdiagnostik
  • gelebte interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem Krankenhaus mit hoher Zufriedenheit der Patientinnen und Patienten
  • den notwendigen Gestaltungsspielraum und Rückhalt für die Umsetzung der gestellten Aufgaben
  • geförderte Fort- und Weiterbildung für Ihre persönliche und fachliche Entwicklung
  • bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche und bei der Suche nach geeigneten Angeboten für die Kinderbetreuung
  • umfangreiche Zusatzangebote, wie bspw. Dienstradleasing oder Gesundheitskurse

 

Kontakt

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Einstellung ein Nachweis zum Masernschutz (ab Jahrgang 1971) notwendig ist. 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Bangel gern unter 0371/24357-815 zur Verfügung.

Wir freuen uns über  Bewerbung!

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.