Facharzt (m/w/d) für Urologie

Wir suchen für unsere MVZ-Standorte Flöha und Chemnitz am Zeisigwald einen Facharzt für Urologie (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
Auf Wunsch ist eine Tätigkeit an einem der beiden Standorte oder auch an beiden Standorten möglich. Erfahrungen in der ambulanten Uroonkologie sind wünschenswert, aber keine Bedingung. Auf Wunsch ist auch eine operative Tätigkeit in der Klinik für Urologie der Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz an einem Tag pro Woche möglich. Die Arbeitszeiten können Sie in Absprache frei und familienfreundlich gestalten.
Unser MVZ in Flöha ist eng mit den Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz verknüpft und es kann auf die fachliche und technische Unterstützung der Klinik für Urologie zurückgegriffen werden. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit zur berufsbegleitenden Promotion und zur Teilnahme an der Medizinstudentenausbildung im Rahmen des Reformstudiengangs „MEDiC“ in Chemnitz

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Facharzt (m/w/d) für Urologie
  • fundiertes theoretisches und praktisches Wissen
  • erste Erfahrungen im ambulanten Bereich (wünschenswert)
  • Freude am verantwortungsvollen Arbeiten
  • Empathie im Umgang mit Patient:innen sowie Kolleg:innen 
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit sowie eine strukturierte Arbeitsweise
  • einen vom christlichen Menschenbild geprägter Umgang mit Mitarbeiter:innen und Patient:innen
  • Sie sind gegen Masern geimpft oder dagegen immun 
    o    Masernimpfung ab Jahrgang 1971   
    o    Nachweis ist notwendig

Ihre Aufgaben

Als Facharzt (m/w/d) in unserem MVZ übernehmen Sie einen etablierten Praxisbereich, den Sie eigenverantwortlich führen. Sie sind verantwortlich für:

  • abwechslungsreiche Tätigkeiten in der Beratung, Diagnose und Behandlung der Patient:innen mit urologischen Krankheitsbildern im Einzugsgebiet
  • eigenständige und qualifizierte Planung sowie Durchführung der Diagnostik und Therapie für unsere Patient:innen
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen des Medizinischen Versorgungszentrums sowie eine enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit allen angrenzenden Berufsgruppen 
  • Mitgestaltung und inhaltliche Weiterentwicklung unseres Medizinischen Versorgungszentrums

Was Sie erwarten dürfen

  • einen unbefristeten Dienstvertrag in Vollzeit oder Teilzeit
  • leistungsorientierte Vergütung
  •  eine kollegiale und familiäre Arbeitsatmosphäre mit gelebter interdisziplinärer Zusammenarbeit
  •  eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen Unternehmens-verbund
  • eine enge Verzahnung mit den standortnahen Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz im Konzernverbund der AGAPLESION in Mitteldeutschland
  • Möglichkeit des Einsatzes auch im stationären Bereich der Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz und damit die Gelegenheit der Erweiterung Ihres OP-Spektrums
  • familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  •  bürokratische Tätigkeiten werden von entsprechenden Fachkräften abgenommen
  • umfangreiche Angebote für Mitarbeiter:innen
    • betriebliche Altersvorsorge sowie Beihilfen und soziale Leistungen
    • Vergünstigungen durch Mitarbeiterrabatte bei einer Vielzahl von Unternehmen (sky, Telekom, adidas, Apollo, Roller und viele mehr) 
    • Sport- und Freizeitangebote (beispielsweise Fitnessraum, Sportkurse, Massageangebote oder Gesundheitstage)
    • eine attraktive Prämie durch Werben neuer Mitarbeiter:innen
    • die Förderung von Fort- und Weiterbildung sowie freie Fortbildungstag
    •  Zuschuss für ein Jobticket im öffentlichen Personennahverkehr
    • Rabatte der Personalapotheke an den Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz

Sie haben Fragen? 

Bei konkreten Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich gern direkt an unser Sekretariat der Klinik für Urologie. (Frau Glöckner, 0371-4301701)

Menschlichkeit, Würde und Empathie definiert die tägliche Arbeit in unseren Einrichtungen. Als Dienstgeber: fördern wir die Vielfalt und Chancengleichheit aller Mitarbeiter:innen und begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zu Karrieremöglichkeiten finden Sie hier. 

Weitere Informationen zur edia.med Medizinische Versorgungszentren gemeinnützige GmbH finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.