Ausbildung zur Pflegefachkraft (m/w/d) im Altenpflegeheim für 2023

Das AGAPLESION AM DIAKONISSENHAUS LEIPZIG WOHNEN & PFLEGEN steht inmitten einer gepflegten Parkanlage in unmittelbarer Nähe zum Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig. Insgesamt stehen im Altenpflegeheim auf drei Wohnbereichen 78 Plätze, davon je 72 Einzel- und 3 Doppelzimmer für die Bewohner zur Verfügung. Durch die angebotene Physio- und Ergotherapie sollen geistige und körperliche Kräfte gefördert werden. Des Weiteren bietet das Altenpflegeheim eine interne gerontopsychiatrische Tagesbetreuung für demente Bewohnerinnen und Bewohner.

Für unser Altenpflegeheim AGAPLESION AM DIAKONISSENHAUS LEIPZIG suchen wir für das Schuljahr 2023 Auszubildende für den Beruf Pflegefachkraft (m/w/d).

Die neue generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann ersetzt die bisherigen Ausbildungen in der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege. Sie befähigt zur eigenverantwortlichen und ganzheitlichen Betreuung von Menschen aller Altersgruppen und Lebenssituationen.

Deine Ausbildung startet jährlich zu Beginn des Schuljahres (1. September).

Voraussetzungen:

  • Abitur oder ein guter Realschulabschluss oder vergleichbare Schulbildung
  • gesundheitliche Eignung (physisch und psychisch)
  • Praktikum im Pflegebereich ist wünschenswert, aber keine Pflicht
  • als konfessionell geprägte Schule wünschen wir Offenheit und positive Auseinandersetzung mit unserem christlichen Menschenbild
  • zusätzliche Hinweise für ausländische Bewerber stehen auf der Internetseite der Berufsfachschule

Wir bieten dir:

  • eine wissenschaftlich fundierte dreijährige Ausbildung nach dem Pflegeberufegesetz durch ein kompetentes Team
  • intensive Betreuung durch Praxisanleiter:innen
  • einen kostenlosen CNE Zugang
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der EKD (AVR) Fassung Sachsen
  • kostengünstige Wohnheimplätze
  • sehr gute Übernahmechancen nach erfolgreicher Ausbildung

 

Wir möchten dich darauf hinweisen, dass bei Einstellung ein Nachweis zum Covid-19-Impfschutz sowie zum Masernschutz (ab Jahrgang 1971) notwendig ist.

Für Rückfragen stehen wir dir unter 0371/24357-812 gern zur Verfügung.

Postalische Bewerbungen werden nur mit frankiertem Rückumschlag zurückgeschickt.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Es gilt die Datenschutzerklärung.