Mitarbeiter im Hol- und Bringedienst / Patiententransport (m/w/d)

Die Management- und Servicegesellschaft für soziale Einrichtungen ist ein Dienstleistungsunternehmen mit einem breit gefächerten Leistungskatalog. Wir bieten Lösungen und Beratungen in den Bereichen Management und Unternehmensentwicklung, offerieren zahlreiche Verwaltungsleistungen aus einer Hand und fungieren als Service- und Dienstleister. Leistungen, die für die Bewältigung des Alltagsbetriebes sozialer Einrichtungen unverzichtbar sind, werden somit aus einer Hand angeboten.

Wir sind Teil des AGAPLESION Verbundes.


Unsere Arbeitsfelder:

  • Management- und Organisationsdienstleistungen
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Personalmanagement
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • IT und Datenverarbeitung
  • (Medizin-) Controlling
  • Qualitätsmanagement
  • Empfangs- und Informationsdienste
  • Versorgung, Einkauf und Logistik
  • Verpflegungsmanagement und Catering
  • Gebäudereinigung
  • Facility Management und Hausmeisterdienste

Wir suchen für unseren Standort in Chemnitz zur Unterstützung und Verstärkung unseres Teams ab sofort einen Mitarbeiter im Hol- und Bringedienst / Patiententransport (m/w/d).

Wir bieten ein interessantes, modernes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld, in das Sie schnell integriert werden.

Wir wünschen uns:

  • selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten, sowie serviceorientiertes, engagiertes Handeln
  • Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit
  • körperliche Belastbarkeit
  • Bereitschaft zum Schichtdienst sowie Wochenend- und Feiertagsdienst
  • sicheres, freundliches und gepflegtes Auftreten gegenüber Kunden, Vorgesetzten und Mitarbeitern
  • Identifizierung mit den Unternehmenszielen und dem diakonischen Grundgedanken

 

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst:

  • Kranken- und Patiententransport zu den Funktionsbereichen des Hauses, OP-Fahrten nach der OP ohne Fahrzeug (Hin- und Rücktransport)
  • Transport bei Verlegung auf andere Stationen/Funktionsbereiche
  • Unterstützung bei der Umbettung von Patienten in den jeweiligen Bereich
  • Transport von Notfallpatienten im gesamten Klinikbereich
  • Transport von Verstorbenen
  • Ver- und Entsorgungsdienste für die Stationen innerhalb des Krankenhausgeländes
  • Transporte von Gütern wie Sachbedarf, Betten, Essenswägen, Getränken
  • Pflege und Wartung der Fahrzeuge

 

Wir bieten Ihnen:

  • einen zunächst befristeten Dienstvertrag in Teilzeit
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der EKD (AVR) Fassung EmK
  • ein attraktives Einarbeitungsprogramm 
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld mit
    entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote für Mitarbeitende
    • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung sowie Beihilfen und soziale Leistungen 
    • Corporate Benefits mit attraktiven Preisnachlässen
    • eine attraktive Prämie durch Werben neuer Mitarbeiter:innen
    • Betriebliche Gesundheitsförderung (Sport- und Gesundheitskurse, Massageliegen, Fitnessräume etc.)
    • Jobticket

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Einstellung ein Nachweis zum Covid-19-Impfschutz sowie zum Masernschutz (ab Jahrgang 1971) notwendig ist.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 0371/24357812 gern zur Verfügung.

Postalische Bewerbungen werden nur im frankierten Rückumschlag zurückgeschickt. 

 

Es gilt unsere Datenschutzerklärung