Medizinische Fachangestellte / Arzthelferin (m/w/d) - Praxis für Urologie

Die edia.med Medizinische Versorgungszentren gemeinnützige GmbH koordiniert den Auf- und Ausbau von Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) im Umfeld der Agaplesion Krankenhäuser in Mitteldeutschland. In den Medizinischen Versorgungszentren der edia.med übernehmen Ärzte verschiedener Fachrichtungen die ambulante Versorgung von Patienten. Ziel der Zentren ist es, ein breites Spektrum an qualifizierten Ärzten unmittelbar an einem Ort zu zentrieren, um so dem Patienten die notwendige Diagnostik und Therapie direkt anzubieten.


Wir suchen für unsere Praxis für Urologie in Mittweida zur Unterstützung und Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinischen Fachangestellten (m/w/d).

Wir bieten ein interessantes, modernes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld, in das Sie schnell integriert werden.

Wir wünschen uns:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinische Fachangestellte (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Freude an der Arbeit mit Menschen sowie Einfühlungsvermögen
  • eine einfühlsame Betreuung unserer Patient(inn)en sowie deren Angehörigen
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • Motivation zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • einen vom christlichen Menschenbild geprägten Umgang mit Mitarbeitenden und Patienten

 Ihr Tätigkeitsfeld umfasst:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit rund um die Patientenversorgung in einem Medizinischen Versorgungszentrum
  • die Organisation der Praxisabläufe, inklusive Terminabsprachen und Telefondienst
  • die Assistenz bei der ärztlichen Diagnostik, Therapien sowie bei Eingriffen
  • die Erfassung und Abrechnung von medizinischen Leistungen nach GOÄ und EBM
  • die Unterstützung bei der Notfallversorgung

Wir bieten:

  • einen unbefristeten Dienstvertrag in Voll- oder Teilzeit
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld mit entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine dem Tätigkeitsprofil entsprechende Vergütung
  • umfangreiche Angebote für Mitarbeiter:innen
    • betriebliche Altersvorsorge sowie Beihilfen und soziale Leistungen
    • Corporate Benefits mit attraktiven Preisnachlässen
    • eine attraktive Prämie durch Werben neuer Mitarbeiter:innen
    • Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Einstellung ein Nachweis zum Covid-19-Impfschutz sowie zum Masernschutz (ab Jahrgang 1971) notwendig ist.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 0371/24357-812 gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre digitale Bewerbung! Postalische Bewerbungen werden nur mit frankiertem Rückumschlag zurückgeschickt.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.