Pflegefachkraft (m/w/d) im Altenpflegeheim

Das AGAPLESION BETHANIEN LEIPZIG WOHNEN & PFLEGEN steht inmitten einer gepflegten Parkanlage mit über 100 Jahre alten Bäumen, direkt an dem Flüsschen "kleine Luppe". Insgesamt stehen im Altenpflegeheim auf drei Wohnbereichen 84 Plätze, davon je 48 Einzel- und 18 Doppelzimmer für die Bewohner aller Pflegegrade zur Verfügung. Durch die angebotene Physio- und Ergotherapie sollen geistige und körperliche Kräfte gefördert werden. Des Weiteren bietet das Altenpflegeheim eine interne gerontopsychiatrische Tagesbetreuung für demente Bewohnerinnen und Bewohner.

Für die Erweiterung unseres Teams im Altenpflegeheim AGAPLESION BETHANIEN LEIPZIG suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pflegefachkraft (m/w/d).

 

Ihre Aufgaben bestehen in der pflegerischen Versorgung und ganzheitlichen Betreuung unserer Bewohnerinnen und Bewohner, sowie deren Pflegedokumentation nach dem Pflegeprozess.

 

Ihre Voraussetzungen:

  • Sie sind eine qualifizierte Pflegefachkraft (3-jährige Ausbildung) mit fundierten Kenntnissen im Bereich der Altenpflege entsprechend dem aktuell anerkannten Stand medizinisch-pflegerischen Wissens.
  • Sie haben eine positive Einstellung zur Arbeit.
  • Sie sind sicher im Umgang mit den Instrumenten des Pflegeprozesses.
  • Sie können im Team arbeiten, Sie besitzen die Fähigkeit und Bereitschaft zur Kommunikation und Kooperation.
  • Sie können sich mit den Zielen und dem diakonischen Grundgedanken des Unternehmens identifizieren.

 

Wir bieten Ihnen:

  • einen Dienstvertrag in Voll-oder Teilzeit.
  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Sachsen Ost mit betrieblicher Zusatzversorgung.
  • eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und sehr interessante berufliche Herausforderung mit der Möglichkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten.
  • sehr gute Arbeitsbedingungen an einem modernen Arbeitsplatz einschließlich computergestützter Dokumentation.
  • Mitarbeit in einem motivierten Team mit sehr guten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Einstellung ein Nachweis zum Covid-19-Impfschutz sowie zum Masernschutz (ab Jahrgang 1971) notwendig ist.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 0371/24357-812 gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre digitale Bewerbung! Postalische Bewerbungen werden nur mit frankiertem Rückumschlag zurückgeschickt.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.