Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Das Krankenhaus Bethanien Plauen ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit derzeit 50 Planbetten. Die Stadt Plauen verfügt über gute Verkehrsanbindung u.a. nach Chemnitz, Leipzig sowie nach Oberfranken und bietet zahlreiche Sport-, Kultur- und Freizeitangebote..

Wir sind Teil des AGAPLESION Verbundes.


Unsere Fachbereiche:

  • Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie
  • Klinik für Belegchirurgie

Die HNO-Klinik des Krankenhauses Plauen deckt als Klinik der Schwerpunktversorgung das gesamte Spektrum der Hals-, Nasen- und Ohren- sowie kopf- und halschirurgischen Behandlung ab. Basismethoden des HNO-Fachgebietes ergänzt durch den Einsatz mikrochirurgischer und endoskopischer Technik sowie Laser- und Radiofrequenz-Therapie finden in unserem Haus Anwendung. Neben der stationären Versorgung bilden die ambulante Versorgung und die Nachsorge der Patienten in speziellen Tumor- und Diagnostiksprechstunden einen Schwerpunkt der Tätigkeit.

 

Wir wünschen uns:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Engagement, Bereitschaft und Fähigkeit zur Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • Fähigkeit zu eigenständigem, zielorientiertem Arbeiten
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Identifizierung mit den Zielen eines christlichen Krankenhausträgers

Ihr Tätigkeitsprofil umfasst:

  • Arbeit im Drei-Schicht-System in erfahrenen und qualifizierten Teams
  • Planung und Durchführung der speziellen Grund- und Behandlungspflege
  • lückenlose Dokumentation aller erbrachten Leistungen und Beobachtungen
  • Einbeziehung und Anleitung der Patienten und derer Angehöriger
  • Unterstützung bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen am Patienten
  • kooperative Zusammenarbeit mit anderen Bereichen und Berufsgruppen

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Dienstvertrag in Voll- oder Teilzeit
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der EKD (AVR) Fassung Sachsen
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld mit
    entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote für Mitarbeitende
    • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung und Kinderzuschläge
    • Corporate Benefits mit attraktiven Preisnachlässen, Dienstradleasing

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Nieher unter 0371/24357815 gern zur Verfügung. Postalische Bewerbungen werden nur im frankierten Rückumschlag zurückgeschickt. 

Es gilt die Datenschutzerklärung.